Wissenschaftliche Forschung

NeuroComScience entwickelt experimentelle Studien zur Interpretation menschlichen Verhaltens, die für Unternehmen, Institutionen, Fachleute und für die Anwendung in der Praxis sehr wertvoll sind. NCS arbeitet mit verschiedenen italienischen Universitäten zusammen und hat eine Vereinbarung mit der Abteilung für Biowissenschaften der Universität Triest. Unser Labor unterstützt Universitätsarbeiten und Forschungsstipendien für Postgraduierte.

Im Jahr 2013 hat unser Labor den ersten Preis für industrielle Forschung, experimentelle Entwicklung und Innovation der TechnoArea in Gorizia gewonnen. Das Forschungslabor ist mit einem Laborkontrollraum, Mikrokameras, Videokameras und Instrumenten zur Messung der physiologischen Variationen ausgestattet.

Laufende Projekte

Forschungsstudie „KÖRPER- UND GESICHTSANALYSE IN DER PERSONALBESCHAFFUNG“

Innovative Instrumente, die von Personalvermittlern bei Einstellungsgesprächen verwendet werden, um das Verhalten des Kandidaten in der zukünftigen Arbeitsumgebung mit größter Genauigkeit vorherzusagen.

Forschungsstudie „ANALYSE VON NONVERBALEM VERHALTEN IN ZEUGENAUSSAGEN“

Forschung zu Verhaltensindikatoren des Lügens für Ermittler. Für diese Forschung wurde uns ein Drei-Jahres-Stipendium gewährt, von 2016 bis 2019.

BODY CODING SYSTEM Technik

Fortgeschrittene Methoden und Techniken für eine systematische Beschreibung und Interpretation der Körpersprache.

Projekt „AUTISMUS-SPEKTRUM-STÖRUNGEN UND NONVERBALE KOMMUNIKATION“

Entwicklung neuer Interventionsmethoden zur Verbesserung der Verhaltens- und Beziehungsbereiche von Kindern und Jugendlichen, die von Störungen des autistischen Spektrums betroffen sind.


Share This